14 - Literarische Reise-Vorbereitung - steinegger's reiseblog - steineggerpix.com

Go to content

14 - Literarische Reise-Vorbereitung

steineggerpix.com
Published by in RSSC Grand Voyage 2015-2016 ·
Wenn einer auf grosse Reise geht, soll er sich auch entsprechend vorbereiten!

In unserem Fall hab ich das wenigstens für die Startetappen getan und habe mir das seit einigen Jahren zuhause rumliegende Buch 'Invictus' vorgenommen, in English (damit auch meine Sprachkenntnisse etwas aufgefrischt werden). Die Geschichte um Nelson Mandela und die erstmalige Teilnahme der südafrikanischen Springboks (Rugby Nationalteam, vorwiegend weisser Hautfarbe) am Rugby Worldcup nach dem Apartheid-Boykott eben in Südafrika.
Mandela, die charismatischte Persönlichkeit, der ich selber vor mehr als zehn Jahren begegnet bin und der mich, nachdem mich seine Bodgards in die Zange genommen hatten (ich wusste damals nicht, dass man ihn zwar fotografieren darf, aber wegen seinem Augenleiden nicht anblitzen soll), liebevoll in den Arm nahm, mich nach meinen Namen und Befinden fragte und mir die spezielle Erlaubnis gab, doch ein paar Bilder mit Blitzlicht zu machen, da es in diesem Korridor im Kongresszentrum in Davos wirklich sehr dunkel sei ...
Das Buch blendet zurück auf seine 27 Jahre in Gefangenschaft auf Robben Island, zeigt Schiksale und Werdegang vieler seiner Freunde, Feinde, Verbündeten und wie er den vor allem von den Weissen geliebten Rugbysport dazu verwendete, die Weissen für sich einzunehmen und aus dem rassistisch zweitgeteilten Land eine Volk zu formen. Es schien ein Ding der Unmöglichkeit zu sein, aber Mandela schaffte mit diesem Plan mehr als jeder Optimist in seinen kühnsten Träumen zu hoffen gewagt hätte.
Natürlich ist Südafrika auch heut noch weit entfernt von einer vielleicht utopischen Gleichheit, aber das, was er und seine Mitstreiter zusammen erreicht haben, darf sich bestimmt sehen lassen!
Mich jedenfalls hat diese Geschichte zutiefst beeindruckt - und mitten in der Lektüre dieses Werks stand bei uns der Ausflug nach Robben Island auf dem Programm!



Und weil's bei einer Kreuzfahrt nicht nur um Kultur, Geschichte und ferne Länder geht, sonder auch um Essen und Trinken, Vergnügen und das Zusammensein mit vielen erstmals unbekannten Menschen, kann ich auch mein (zuerst gelesenes) zweites Buch jedem Kreuzfahrer ans Herz legen:



Slimane Kader beschreibt seine eigene Karriere als 'Mann hinter den Kulissen' auf einem grossen Kreuzfahrtschiff ... fantastische Schreibe, viel Humor - und macht manchmal doch ein wenig nachdenklich.


No comments

Back to content