steinegger's reiseblog - steineggerpix.com

Go to content

36 - Rio Tapajos & Eco Maica Lake / Santarem (04.01.16)

steineggerpix.com
Published by in RSSC Grand Voyage 2015-2016 ·
Letzter Ausflug in Brasilien: Als altbewährte Kreuzfahrer können wir's natürlich wieder mal nicht lassen und haben "River Tour and Eco Maico Lake" gebucht. Auch in Santarem treffen zwei verschiedene, gewaltige Gewässer zusammen und vereinigen sich erst nach langem 'sich aneinander gewöhnen': Der Weisswasser führende Tapajos und der gelbbraune Amazonas. Bei Sonnenschein ist das noch eindrücklicher als oben in Manaus bei bedecktem Himmel. Eine gemächliche Bootsfahrt durch den langgezogenen See lässt uns in die Natur eintauchen. Ob wir hier leben wollten? Onkel Tom's Hütte (n) wären sicherlich günstig zu erwerben ...
Höhepunkt der gemütlichen Tour ist das Piranha - Fischen und Vreni widerlegt wiedermal alle gängigen Prinzipien, z.B. das der benötigten Geduld beim Fischen: Angelschnur los, Hacken mit Rindfleisch-Köder ins Wasser geworfen und Piranha rausgezogen, und das alles in allem in knapp drei Sekunden! Der Schreck in Vreni's Gesicht war ungleich grösser als beim Anblick der Boa Constrictor vor ein paar Tagen ... dabei war der weisse Baby-Piranha gerade mal knapp 15 cm lang. Ein paar wenige andere Touris waren auch erfolgreich und der Fang wurde nach kurzem photo shooting wieder der Natur überlassen. Ich fischte lediglich im Trüben ...
Leider war der Aufenthalt in Santarem wieder mal so kurz berechnet, dass nebst dieser Tour keine Zeit mehr für andere Entdeckungsreisen durch die Stadt blieb, was wir gerne getan hätten, waren Hitze und Feuchtigkeit doch einigermassen erträglich (oder wir haben uns ein wenig daran gewöhnt?) und sah die Strandpromenade und die dahinter liegenden Häuser doch einladender aus, als das, was wir in Manaus gesehen hatten.




































































No comments

Back to content